Bad TeacherWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 2011
  • USA
  • Fantasie
  • 92 min
Regie vonJake Kasdan
Bad Teacher dreht sich um die junge, faule, Marihuana rauchende Elizabeth Halsey (Cameron Diaz), die neu an eine High School kommt und dort den Kollegen (u.a Justin Timberlake und Jason Segel) gehörig den Kopf verdreht.

Elisabeth ist es gewohnt sich von ihren reichen Liebhabern aushalten zu lassen. Als ihr Sugar Daddy sie jedoch abserviert, landet sie unversehens auf dem Arbeitsamt und kurz darauf als Lehrerin in einer Highschool. Anders als ihre motivierten Kolleginnen ist sie jedoch ein Bad Teacher, dem die Gören am allerwertesten vorbei gehen und die so schnell wie möglich wieder raus aus der finanziellen Unabhängigkeit möchte. Diese Chance scheint sich ihr im neuen Austauschlehrer Scott Delacorte zu erfüllen, der auch das nötige Kleingeld hat, um ihre Vorstellung von einem angemessenen Lebensstil zu finanzieren.

Leider scheint ihre Flamme eine gewisse Vorliebe für großbusige Schönheiten zu haben. Da Elisabeth für eine Brust-OP das nötige Klein-Geld fehlt, beschließt sie sich neue neue Finanzquellen zu erschließen, um ihren Traum von Luxus und Riesen-Möpsen wahr werden zu lassen.

Komödien mit wüstem Mundwerk kann nicht jeder. Zum Glück hat die Crew hinter Bad Teacher ihr Handwerk bei den besten gelernt. Regisseur Jake Kasdan durfte bei seiner Arbeit an Walk Hard: Die Dewey Cox Story, bei dem er Drehbuch und Regie beisteuerte, dem Meister des Genres Judd Apatow über die Schulter schauen, der den Film produzierte. Diese ist bekannt dafür, dass glaubhafte Liebesgeschichten und vulgärste Flüche Hand in Hand gehen. Auch die beiden Drehbuchautoren Gene Stupnitsky und Lee Eisenberg haben einen vielversprechenden Lebenslauf: Nachdem sie ihre Karriere als Autoren bei The Office gestartet haben und bei Year One – Aller Anfang ist schwer ihre Vorliebe für die Niederungen des Humors unter Beweis gestellt haben, werden beide auch das Drehbuch zu Ghostbusters 3 beisteuern. (ST)
Bad Teacher2011
Filme, Komödie, Aktuelle Kinofilme
Kill the BossWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 2011
  • USA
  • Fantasie
  • 98 min
Regie vonSeth Gordon
Drei Freunde, drei Probleme, eine Lösung: Kill the Boss! Denn sie alle leiden unter ihren Chefs. Diese sind Despoten, Sklaventreiber, Psychopathen und hören auf Namen wie Dave Harken (Kevin Spacey), Boby Pellitt (Colin „Du hast die Haare schön“ Farrell) oder Dr. Julia Harris (Jennifer Aniston). Als die drei geknechteten Nick Hendricks (Jason Bateman), Dale Arbus (Charlie Day) und Kurt Buckman (Jason Sudeikis) sich nicht mehr anders zu helfen wissen beschließen sie kurzerhand, ihre Chefs umzubringen. In alkoholseliger Stimmung und unter der fragwürdigen Expertise von Motherfucker Jones (Jamie Foxx) versuchen sie sich an einem todsicheren Plan, an dem Alfred Hitchcock seine Freude gehabt hätte. Oder etwa doch nicht?

Es gibt eine gewisse Tradition von Filmen, die das Thema „Mord am Chef aus hehren Gründen“ behandeln. So wären Werke wie Warum eigentlich… bringen wir den Chef nicht um? von 1980 oder Louise Hires a Contract Killer (2008) zu nennen. In selbiger Tradition steht mit Kill the Boss nun ein weiterer Film. Kill the Boss wurde von Seth Gordon inszeniert, der sich zuvor einem Namen gemacht hat mit den Dokus The Dixie Chicks: Shut Up & Sing oder über die Arkadenhelden in The King of Kong: A Fistful of Quarters. Mit Breakin In hat er eine neue erfolgreiche Serie geschrieben und teilweise inszeniert, in der auch Christian Slater mit von der Partie ist. Die Besetzung der Ensemble-Komödie Kill the Boss liest sich wie ein Who is Who etablierter Hollywood Stars. Schauspieler wie Jason Bateman (Up in the Air, Ausgequetscht) oder Kevin Spacey (Glengarry Glen Ross, The Hollywood Factor) können mit Kill the Boss ihr Portfolio an Charakteren, die entweder Vorgesetzte oder Angestellte sind, um weitere Facetten ausbauen. Als Produzent von Kill the Boss fungiert u.a. Brett Ratner, der eher aus dem Actionfach stammt, wie Rush Hour oder X-Men: Der Letzte Widerstand bezeugen.
Kill the Boss2011
Filme, Krimi, Komödie
Beastly - Schau in sein wahres GesichtWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 2011
  • USA
  • Fantasie
  • 86 min
Regie vonDaniel Barnz
Kyle Kingson (Alex Pettyfer) hat alles, was sich ein Teenager wünschen kann: Er ist wohlhabend, reich – und verdammt gut aussehend. Doch mit der Beliebtheit, die nicht zuletzt auf seiner Attraktivität beruht, kommt auch der Hochmut, den Alex in Beastly – einer Adaption des klassischen Märchens Die Schöne und das Biest – teuer bezahlen muss. Nachdem er eine neue hässliche Mitschülerin (Mary-Kate Olsen) auf böse Art beschämt, entpuppt sich diese als Hexe, die Alex verflucht: Sie verwandelt ihn in ein entstelltes Monstrum, und Erlösung darf er nur erfahren, wenn er binnen zwei Jahren ein Mädchen findet, das ihn nur seiner selbst willen und trotz seiner Hässlichkeit liebt und dies durch einen Kuss bezeugt. Die Schöne ist im Falle von Beastly Lindy (Vanessa Hudgens), die von ihrem drogenabhängigen Vater als menschliches Unterpfand an seiner statt den Fängen Kyles überlassen wird, nachdem er in dessen Besitz eingedrungen war. Nach einem ersten Schock angesichts Kyles Entstellung freundet sich Lindy mit ihm an. Doch wird es Kyle auch gelingen, ihre Liebe innerhalb des Ultimatums zu gewinnen?
Ganz auf die Verhältnisse der Gegenwartsjugend abgestimmt hat die Autorin alex-flinn ihren Roman Beastly, der die Vorlage zum gleichnamigen Film lieferte. So verpasste nicht nur sie, sondern auch Regisseur Daniel Barnz der Schönen und dem Biest in Beastly eine Frischzellenkur, die sich zum Beispiel in der Visualisierung des Biests ausdrückt. Schon mit seinem ersten Spielfilm Phoebe in Wonderland empfahl Barnz sich für die märchenhafte Neuinterpretation Beastly. Während man Hauptdarstellerin Vanessa Hudgens aus High School Musical oder Sucker Punch kennen dürfte, ist Beastly -Biest Alex Pettyfer auch bekannt als Ich bin Nummer Vier.
Beastly - Schau in sein wahres Gesicht2011
Filme, Drama, Fantasy, Romantik
Ziemlich beste FreundeWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 2011
  • USA
  • Fantasie
  • 112 min
Der arbeitslose und frisch aus dem Knast entlassene Driss bewirbt sich pro forma als Pfleger beim querschnittsgelähmten reichen Erbe Philippe, um den Stempel für die Arbeitslosenunterstützung zu bekommen. Gegen jede Vernunft engagiert ihn der reiche Aristokrat, weil er spürt, dass dieser farbige Junge aus der Banlieue ihm nicht mit Mitleid begegnet. Statt mit dem Behindertenauto düsen die beiden bald mit dem Maserati durch Paris, rauchen Joints, laden schon mal zu einer Orgie ein. Beide respektieren sich, und Philippe gewinnt neue Kraft für das, was ihm vom Leben bleibt.
Ziemlich beste Freunde2011
Filme, Drama, Komödie