Roger Hammond

Roger Hammond

1936-03-21 Stockport, Cheshire, England, UK

Filme mit Beteiligung Roger Hammond.

A Christmas Carol - Die Nacht vor WeihnachtenWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 1999
  • US
  • Fantasie
  • 94 min
Regie vonRichard LaGravenese
Schauspieler:Patrick Stewart, Richard E. Grant, Joel Grey, Ian McNeice, Saskia Reeves
Der etwas ältere Geschäftsmann Ebenezer Scrooge lebt in London der 1840er Jahre, er ist geizig und gefühlskalt gegenüber anderen Menschen. Die Weihnachtszeit sieht er als puren Kommerz und Humbug an. Sein fleißigster Angestellter, Bob Cratchit, welcher einen schwerkranken Sohn, Tiny Tim, hat, bittet um einen freien Tag um Weihnachten mit seiner Familie zu feiern, doch Scrooge lässt ihn nur ungern gehen und bezahlt ihn dann noch für einen Tag ohne jegliche Arbeit. In der Nacht vor dem Weihnachtstag besucht ihn der Geist seines toten Geschäftspartners Jacob Marley, welcher ebenso geizig war wie Scrooge selbst es ist. Jacob Marley muss als Strafe noch im Tod schwere, endlose Ketten mit sich herumschleppen, die er sich zu seiner Lebenszeit selbst geschmiedet hat. Jacob kommt um Ebenezer zu warnen und ihm zu zeigen welche Zukunft ihm bevorstünde, wenn er sich nicht ändere.
A Christmas Carol - Die Nacht vor Weihnachten 1999
Drama, Fantasy
In 80 Tagen um die WeltWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 2004
  • USA
  • Fantasie
  • 120 min
Regie vonFrank Coraci
Schauspieler:Jackie Chan, Steve Coogan, Cécile De France, Robert Fyfe, Jim Broadbent
Der exzentrische Londoner Erfinder Phileas Fogg hat die Geheimnisse des Fliegens, der Elektrizität und sogar des Inline-Skatens entschlüsselt, doch die wissenschaftliche Fachwelt hält ihn lediglich für einen verschrobenen Spinner. Um endlich deren Anerkennung zu gewinnen geht Fogg mit Lord Kelvin, dem Leiter der Königlichen Akademie der Wissenschaften, eine verrückte Wette ein: Er will die Welt in nur 80 Tagen umrunden! Zusammen mit seinem schlagfertigen Diener Passepartout und der abenteuerlustigen Französin Monique tritt Fogg zielstrebig seine turbulente Weltreise an. Doch schon bald merken die drei, dass sie nicht allein unterwegs sind und Ihre Verfolger mit den hinterhältigsten Mitteln versuchen, Fogg aufzuhalten. Wird er seine Wette gewinnen können?

HandlungLondon, Ende des 19. Jahrhunderts: Ein Chinese namens Lau Xing bricht in die Bank of England ein und entwendet einen kostbaren heiligen Jade-Buddha, der aus seinem Heimatdorf Lanzhou (??) gestohlen worden war. Auf der Flucht vor der Polizei begegnet er Phileas Fogg – einem ehrgeizigen Wissenschaftler, der es sich zum Lebensziel gemacht hat, die Welt mithilfe seiner Erfindungen in ein neues Zeitalter zu befördern –, bei dem Lau Xing unter dem Namen „Passepartout“ (seinen wahren Namen Lau Xing verheimlicht er Phileas vorerst) eine Stelle als Kammerdiener annimmt und so untertauchen kann. Sofort stellt er sich für eines von Phileas’ Experimenten zur Verfügung: Es glückt, wenn auch mit einigen Strapazen, und zusammen mit seinem neuen Diener macht sich Phileas auf zur königlichen Akademie der Wissenschaften um seine Ergebnisse zu präsentieren. Dort hat er allerdings einen recht schlechten Ruf und wird von allen Seiten verspottet, da er sich der allgemeinen Ansicht, alles was in diesem Zeitalter eine Erfindung wert sei, wäre bereits erfunden, entschieden entgegenstellt und darauf beharrt, dass seine Entdeckungen wichtige Errungenschaften sind. Phileas gerät schließlich in einen Disput mit Lord Kelvin, dem Leiter der Akademie und Minister für Wissenschaft, in dessen Verlauf sie auf das Thema Weltumrundung in achtzig Tagen kommen. Phileas behauptet (basierend auf seinen Berechnungen) felsenfest, dass dies durchaus möglich ist und wird sogleich zu einer Wette aufgefordert: Er soll in nicht mehr als achtzig Tagen einmal um die Welt reisen. Gewinnt er die Wette, wird Lord Kelvin sein Amt als Leiter der königlichen Akademie an Phileas abtreten – sollte er jedoch scheitern, darf er niemals wieder die Akademie betreten, muss sein Laboratorium niederreißen und schwören, niemals wieder etwas zu erfinden – ein äußerst gewagtes Risiko, bei dem Phileas sein gesamtes Lebenswerk aufs Spiel setzt, aber er willigt ein, um Lord Kelvin und seinen Kollegen eine Lektion zu erteilen. Phileas ist zunächst im nachhinein völlig geschockt über seine plötzliche, unüberlegte Zusage, aber Passepartout muntert ihn auf und ermutigt ihn – schließlich treten die beiden optimistisch und voller Abenteuerlust die Weltreise an. Noch ahnt Phileas nicht, dass der freundliche Chinese seine Wette nur ausnutzt, um den gestohlenen Jade-Buddha so schnell wie möglich nach China zurückzubringen.

In Paris angekommen, gesellt sich die hübsche Monique Laroche dazu, die sich als Künstlerin unterdrückt und missverstanden fühlt und sich von einer Weltreise an der Seite von Phileas und Passepartout eine tiefgehende Inspiration erhofft. Insgeheim vertraut der Diener Monique sein Geheimnis an und verspricht ihr im Gegenzug, alles ihm mögliche zu tun, damit die junge Dame die beiden weiterhin begleiten darf, da Phileas zunächst von ihrer Begleitung der Reise nicht besonders angetan ist. Wie lange werden ihm Lau Xing und Monique die Wahrheit verheimlichen können?

Schwierigkeiten sind für die drei Abenteurer aber vorbestimmt: Der Jade-Buddha wurde aus Lanzhou nämlich von der teuflischen, intriganten Kriegerin General Fang und ihren Schergen – den „Schwarzen Skorpionen“ – gestohlen, und zwar für keinen geringeren als für Lord Kelvin persönlich. Der will den wertvollen Buddha natürlich auf der Stelle zurück haben und schickt Fang samt Komplizen hinter Lau Xing her. Als wäre das nicht genug, hängt er auch noch Phileas Fogg den Überfall auf die Bank of England an und schickt Inspektor Fix los, der sich an Phileas’ Fersen heften und ihn verhaften soll, damit dieser die Wette nicht gewinnt und Lord Kelvin seine Position nicht an ihn verliert. Somit warten auf die drei Globetrotter einige unangenehme Überraschungen – aber Phileas’ und Moniques wachsende Zuneigung zueinander verspricht eine positive Abwechslung.
In 80 Tagen um die Welt 2004
Filme, Familie, Romantik, Western, Abenteuer, Action, Komödie