Zosia Mamet

Zosia Mamet

1988-02-02 Randolph, Vermont, United States

Filme mit Beteiligung Zosia Mamet.

GirlsWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 2012
  • USA
  • Fantasie
  • 30 min
Regie vonLena Dunham
Schauspieler:Lena Dunham, Allison Williams, Adam Driver, Jemima Kirke, Zosia Mamet
Hannah möchte als Autorin erfolgreich sein, jedoch steckt sie in der Vorhölle, bekannt als „ewige Praktikantin“, in einem Verlag in SoHo. Ihre Mitbewohnerin Marnie arbeitet als Assistentin in einer Galerie. Zwar läuft es beruflich ganz gut für sie, doch privat steckt sie in einer langweiligen Beziehung fest. Jessa ist eine abgedrehte Weltenbummlerin mit künstlerischen Ambitionen, die als Babysitterin arbeitet. Ihre junge Cousine Shoshanna studiert noch und ist auf der Suche nach der wahren Liebe. Auf ihrem steinigen Weg zum Glücklichsein wartet aber hin und wieder auch ein seltener Triumph auf die Freundinnen.
Girls 2012
Serien, Komödie
The Kids Are All RightWEB-DLRip 720pIMDB
  • HD
  • 18+
  • 2010
  • US
  • Fantasie
  • 106 min
Regie vonLiam Lynch
Schauspieler:Julianne Moore, Annette Bening, Mark Ruffalo, Mia Wasikowska, Josh Hutcherson
Man stelle sich folgendes Szenario vor: Die Kinder eines liebenden, seit zwanzig Jahren verheirateten Elternpaares, finden heraus, dass sie per künstlicher Befruchtung gezeugt wurden und wollen ihren biologischen Vater kennenlernen. Das liebende Elternpaar in The Kids Are All Right besteht nun aus Nic (Annette Bening) und Jules (Julianne Moore), einem wohlsituierten und liberalen lesbischen Paar aus dem sonnigen Kalifornien. Vor ca. zwanzig Jahren ließen beide sich jeweils künstlich befruchten. Das Resultat sind ihre Tochter Joni (Mia Wasikowska) und Sohn Laser (Josh Hutcherson). Als die beiden ihren sehr lockeren und entspannten Erzeuger Paul (Mark Ruffalo) aufspüren, führt dies zu allerlei Verwicklungen im harmonischen Familienleben. Jules findet unwahrscheinlicherweise Gefallen an Paul und die unkonventionelle Ehe entpuppt sich, zumindest was ihre Probleme angeht, als doch recht konventionell. Doch auch wenn die Erwachsenen auf einer emotionalen Achterbahnfahrt unterwegs sind, wenigstens eins steht fest: The kids are all right. The Kids Are All Right markiert für Regisseurin und Autorin Lisa Lisa Cholodenko ein Langzeitprojekt. Neben fünf Jahren Arbeit am Drehbuch, stellte die Finanzierung des Filmes ein großes Problem dar. Als The Kids Are All Right schließlich im Januar 2010 auf dem Sundance Festival Premiere feierte, wurde er von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. Auch auf der Berlinale waren Kritiker und Festivalzuschauer gleichermaßen von dem Film eingenommen. The Kids Are All Right gewann dort den queeren Filmpreis Teddy.
The Kids Are All Right 2010
Filme, Drama, Komödie